ZUNFTRAT

Der Zunftrat ist die Exekutive der Zunft zu Webern. Er besteht aus 11 Mitgliedern - Frauen und Männer - und tritt monatlich zusammen. Der Zunftrat erledigt die laufenden Geschäfte und führt die Beschlüsse des Grossen Bott aus.

Die Chargierten tragen historische Namen wie Obmann (Präsident), Seckelmeister (Rechnungsführer, Kassier), Almosner (Fürsorge- oder Sozialhilfebeauftragter) oder Stubenschreiber (Sekretär / Protokollführer). Mit wenigen Ausnahmen ist die Arbeit für die Zunft ehrenamtlich.

Die Amtsdauer beträgt jeweils 4 Jahre. Die Mitglieder sind ohne Altersbegrenzung, maximal für vier aufeinanderfolgende Amtsperioden, wählbar. Diese Einschränkung gilt nicht für die Beamten (Seckelmeister, Almosner und Stubenschreiber).

Der Zunftrat besteht gegenwärtig aus folgenden Mitgliedern

Obmann: Heinz Wildbolz
Vizeobmann: Mark Wegmüller
Seckelmeister: Marcel Steck
Stubenschreiberin: Isabelle Buchschacher
Almosnerin: Nathalie Weber
Stubenmeisterin: Claudia Wildbolz
Beisitzerinnen/Beisitzer: Ueli Krauss
  Martin Moser
  Martin Tschirren
  Karin Jordi
  Monique Zurbrügg – von Lerber